13.10.2022 17:07:26

ABB (Asea Brown Boveri) Neutral

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat ABB vor den am 20. Oktober erwarteten Quartalszahlen auf "Neutral" mit einem Kursziel von 29 Franken belassen. Analyst Andrew Wilson überarbeitete in einer am Donnerstag vorliegenden Studie nach aktualisierten Konsensschätzungen seine Prognosen für den Technologiekonzern. Er rechne damit, dass ABB die Erwartungen in allen Geschäftsbereichen übertreffen werde. Seine Schätzungen für die Auftragseingänge und Umsätze lägen immer noch fünf beziehungsweise ein Prozent über dem aktualisierten Konsens, während das operative Ebita nun zwei Prozent über der durchschnittlichen Analystenprognose liege. Alles in allem erwartet er solide Zahlen zum dritten Quartal, die Auftragsperspektive sei gut und die Margenstory stütze./ck/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 13.10.2022 / 15:08 / BST
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 13.10.2022 / 15:08 / BST ;

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: ABB (Asea Brown Boveri) Neutral
Unternehmen:
ABB (Asea Brown Boveri)
Analyst:
JP Morgan Chase & Co.
Kursziel:
29.00 CHF
Rating jetzt:
Neutral
Kurs*:
25.69 CHF
Abst. Kursziel*:
12.88%
Rating update:
Neutral
Kurs aktuell:
31.40 CHF
Abst. Kursziel aktuell:
-7.65%
Analyst Name::
Andrew Wilson
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse